Frankreich: Vorsprung von Hollande zu Sarkozy schrumpft auf 5 Prozent!

4. Mai 2012

Das war aber zu erwarten! Zwei Tage vor dem Wahlsonntag, dem 6. Mai 2012 liegt der Herausforderer mit 52,5 Prozent vor dem noch amtierenden Präsidenten mit 47,5 Prozent. Die Tage von Merkels zappeligem Assistenten im Elyssée-Palast sind gezählt…

Das Wahlergebnis dürfte sogar noch enger werden, ich schätze Hollande gewinnt mit etwas unter drei Prozent Vorsprung die Wahlen und wird neuer Präsident Frankreichs, während Sarkozy sein Bling-Bling-Leben in der Regenbogenpresse und den Teilen der dankbaren Wirtschaft fortsetzen wird, denen er in den letzten fünf Jahren außerordentlich beträchtliche Gewinne verschafft hat.

Unter normalen Bedingungen ist die Wahl also gelaufen, wenn nicht noch etwas Unvorhersehbares geschieht. Fünf Prozent in zwei Tagen sind nicht zu drehen…

Das fast dreistündige TV-Duell, übertragen von sieben TV-Sendern und gesehen von fast 18 Millionen Franzosen, hat für Sarkozy nicht den erhofften Erfolg gebracht. Dies zeigt folgende Analyse:

Als Sieger sahen von den Anhängern:

…………………Sarkozy……………….Hollande

Hollande…..   5%…………………. 78%
Sarkozy……. 70%…………………..  6%
Mélenchon..12%……………………68%
Bayrou……… 30%…………………..32%
Le Pen……… 45%…………………..23%

Das bedeutet, Hollande hat nicht nur die eigenen Anhänger besser überzeugt als Sarkozy, sondern auch bei allen anderen Parteien höhere Zustimmungsraten erzielt als dieser, außer bei den extremen Rechten der Front National der Marine Le Pen, von denen er aber immerhin noch 23% davon überzeugen konnte, der Bessere zu sein!

Dies könnte am Sonntag der Schlüssel zum Sieg sein, für François Hollande!


François Hollande: Fessenheim Adieu!

3. Mai 2012

Das hochbetagte AKW Fessenheim, das älteste Frankreichs, am Oberrhein, im Erdbebengebiet, unweit der deutschen Grenze nahe Freiburg und Basel gelegen, geht wohl endlich seinem Ende entgegen, jedenfalls falls am kommenden Sonntag François Hollande zum Französischen Präsidenten gewählt wird.

Ansonsten sollt bis 2025, also in den kommenden 13 Jahren, der Anteil der Atomenergie am französischen Strom von 75 auf 50 Prozent reduziert werden.

Das sind die Atom-Meiler in Frankreich:

Anzahl und Verteilung der Atomkraftwerke in Frankreich1