Mit Teaser: Eiskalte Merkel zwingt Röttgen brutal ihr lächelnd die Hand zu schütteln!

22. Mai 2012

Ein menschliches Drama spielte sich ab bei der „Normalität des Machtwechsels“, wie der Gaga-Gauck es nannte, obwohl es diesen bisher in der Form nur einmal in der Geschichte der BRD gegeben hatte, als er dem fristlos entlassenen Minister Norbert Röttgen die Kündigung in die Hand drückte.

Vor den sensationsgeilen Kameras der Bundes-Paparazzis stürzte sich Röttgens Ex-Chefin, das Merkel, auf den verblüfften Ex-Minister, packte dessen Hand und schüttelte sie kräftig. Dieser erstarrte einen Moment und lächelte dann gezwungen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/peter-altmaier-ist-neuer-bundesumweltminister-a-834416.html

Umstehenden zufolge soll Merkel dabei gezischt haben: „Lächel! Ich hab’nen Teaser aus alten Stasi-Beständen in der Hand und wenn Du nicht sofort lächelst, dann jag‘ ich Dir 10.000 Volt durch Dein Gerippe, dass Du singst wie Gilbert Bécaud!“*

*(http://de.wikipedia.org/wiki/Gilbert_B%C3%A9caud Ein Hinweis, dass Merkel in ihrer Jugend in der Ostzone heimlich Westfernsehen glotzte!)


Wohin reiste die DDR-Bürgerin Merkel und warum?

19. September 2009

CDU, FDP, SPD und LINKE, alle haben Amts- und Funktionsträger aus der ehemaligen DDR. Der eine oder andere davon war schon vor „der Wende“ im Westen, einmal, zweimal viele Male? Eine prominente West-Reisende war Angela Merkel. Wieso, und warum durfte die das?
Das interessiert SPON nicht die Bohne. Eine Woche vor der Bundestagswahl fragt das neoliberale Online-Portal aber nach den Westreisen des Gregor Gysi. Die Absicht ist unverkennbar! Drehen wir den Spieß doch einfach um: Was machte Kohl früher in der DDR und wer waren seine anonymen Spender? Was machte Strauß früher in der DDR und was machte dieser A.. Schalck-Großkotzki, oder so ähnlich, am Tegernsee?
Was haben CDU und CSU bezüglich der DDR zu verbergen? Wer sagt eigentlich, dass die Plastiktüten mit Bargeld für die Union nicht aus dem Osten stammten? Die menschliche Phantasie ist offenbar grenzenlos! Los Zeitungen, schreibt, genau wie bei Gregor Gysi!