Polònia brutal gut!

7. Oktober 2017

Der CAT-SEP-Propagandasender TV3 leistet sich dieses scheinbar ausgewogene Aushängeschild Polònia, das beide Seiten im spanisch-teilkatalanischen Konflikt seziert, auf die Schippe nimmt und die Akteure teils gekonnt lächerlich macht. Eine reduzierte Crew, in der jeder mehrere, meist total konträre Rollen vollkommen überzeugend spielt. Sie sind ein Genuss, auch wenn man nicht jedes Wort der nordostspanischen Regionalsprache verstehen mag. Stellvertretend für viele gute und sehr gute Beiträge hier ein Auftritt des spanischen „noch-Trauma-Diktators“ Francisco Franco, gewidmet der öffentlichen Wahrnehmung des Auftritts der spanischen Polizeien bei deren vergeblichen Versuchen, das gerichtlich verordnete Verbot des illegalen Fake-Referendums des 1. Oktobers durchzusetzen, was erwartungsgemäß in die Hosen gehen musste und die (vielleicht von beiden Seiten?) erwünschten Bilder in die Medien brachte: