Schrott-AKW Fessenheim (vorübergehend) geschlossen?

19. Oktober 2016

Frankreichs älteste Nuklearreaktoren in Fessenheim wurde in zwei Etappen stillgelegt. Ob diese Stilllegung endgültig sein wird, ist noch nicht bekannt. Anlaß sind dringende Untersuchungen an der Qualität japanischer Stähle, wegen denen derzeit nur 37 von 58, knapp zwei Drittel, aller französischer AKWs in Betrieb sind. 21 sind demzufolge wegen fälliger Prüfungen und Test derzeit außer Betrieb. Details dazu in zwei FAZ-Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/energiepolitik/zweifel-an-reaktor-bauteilen-paris-legt-atomkraftwerke-still-14488161.html?xtor=EREC-7-%5BDer_Tag_am_Mittag%5D-20161019&utm_source=FAZnewsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter_FAZ_Der_Tag_am_Mittag

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/energiepolitik/frankreich-legt-akw-fessenheim-voruebergehend-still-14487897.html

Auch der im Bau befindliche Meiler Flamanville, wegen dessen verzögerter Inbetriebnahme die Schließung von Fessenheim bisher hinausgezögert wurde, gehört zu den AKW’s die jetzt geprüft werden müssen…