Deutsche NGO’s wollen von Dirk Niebel nicht zu GO’s gemacht werden!

18. Juli 2010

Einer Vorabmeldung von SPON zufolge, sollen deutsche Nicht-Regierungs-Organisationen, also Hilfsorganisationen wie z.B. die Caritas, nur noch Gelder der Bundesregierung bekommen, wenn sie sich unterordnen und verzahnt mit der Bundeswehr arbeiten.

Die NGO’s wollen aber nicht von Dirk Niebel zu GO’s gemacht werden und lehnen diese Koppelung „Geld gegen Wohlverhalten und Unterordnung“ ab. Damit scheint das Konzept der vernetzten Sicherheit der Bundesregierung gescheitert. Die deutschen Nicht-Regierungs-Organisationen sind in dem Verband VENRO zusammen geschlossen. Die VENRO-Mitglieder seien nach ihrem Selbstverständnis definitiv „keine Durchführungsorganisationen der Regierung“.

Sie fühlen sich vom letzten lebenden Fallschirmjäger der FDP, Dirk Niebel genötigt, wenn nicht gar erpresst: „Wohlverhalten und Unterordnung oder keine Kohle“ fordert dagegen der Minister des nach eigener Aussage abschaffungswürdigen Entwicklungshilfe-Ministeriums.


Zionistische Gehirnwäsche durch SPON?

20. Juni 2010

Die Fakten:
Dirk Niebel, FDP, Entwicklungsminister der Bundesrepublik Deutschland wollte im Rahmen einer Nahost-Reise ein mit deutscher Entwicklungshilfe gefördertes Projekt, ein Klärwerk im Gaza-Streifen besuchen. Nach Verhandlungen bis zur letzten Minute wird ihm die Einreise in den Gaza-Streifen von den israelischen Belagerern verweigert.

Niebel, der als Freund Israels gilt und entsprechende Ämter innehat, kritisiert diese Entscheidung zwar deutlich, aber mit gleichzeitig geäussertem großen Verständnis für Israel.

SPON macht daraus die Schlagzeile: Deutscher Minister legt sich mit Israel an!

Was soll das denn? Wer hat sich hier mit wem angelegt? Wie lange maßt sich Israel noch an zu entscheiden, wer nach Gaza (Dirk Niebel) oder in die Westbank (Noam Chomsky) einreisen darf? Wie lange noch werden Güter und Menschen zurückgehalten? Wie lange noch wird getötet, wer sich dem Gaza-Streifen von der Seeseite nähert?

Was den deutschen Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel betrifft: Was sagt die Kanzlerin zu dieser Abfuhr, die eines ihrer Kabinettsmitglieder von den Israelis erhielt, die sie ihrerseits ständig hätschelt, päppelt, finanziert und aufrüstet? Komisch, ich hör‘ gar nix von Merkel..?