Venezianische Separatisten wollten Markus-Platz mit Panzer einnehmen!

2. April 2014

Eine Anti-Terror-Spezialeinheit der italienischen Polizei nahm heute 24 venezianische Separatisten fest, die gewaltsame Aktionen geplant hätten um die Unabhängigkeit Veneziens von Italien zu betreiben.

Ihnen wird Terrorismus vorgeworfen, Untergrabung der demokratischen Ordnung, Fabrikation und Besitz von Kriegswaffen. Sie hätten auch versucht von der albanischen Mafia Waffen zu kaufen!

Weitere 50 Personen werden überprüft.

Die „Befreier Venedigs“ hätten eine Caterpillar Planier-Raupe zum Panzer umgebaut und mit einer 12mm Kanone ausgerüstet!

Dies wurde vom 8. auf den 9. Mai 1997 schon einmal von einer Separatistengruppe durchgeführt.

Während die meisten Italiener die Aktion belächeln, sieht die Regierung die Sache offenbar viel ernster?