Französische Präsidentschaftswahl, 1. Wahlgang, Endergebnis:

Vor einer guten halben Stunde hat das französische Innenministerium das offizielle Ergebnis der ausgezählten Stimmen veröffentlicht. Davor waren alles Schätzungen und Hochrechnungen, die durchaus im Detail von einander abwichen. Demnach haben erhalten:

1.) 27,85% Emmanuel Macron (kommt in den 2. Wahlgang)
2.) 23,15% Marine Le Pen (kommt in den 2. Wahlgang)
3.) 21,95% Jean-Luc Mélenchon (ist raus!)
Die Enthaltung betrug 26,31%, die zweithöchste seit 2002, mehr als jeder 4. wahlberechtigte Franzose verzichtete darauf zu wählen!

Marine Le Pen holte den Sieg in der ländlichen Fläche mit 20.036 gewonnenen Kommunen. Emmanuel Macron gewann nur in 11.861 Kommunen von insgesamt 35.080. Davon holten er und Mélenchon mit sehr engen Ergebnissen abwechselnd die Großräume von Paris und anderen französischen Industriezentren um Lyon, Marseille, Toulouse.

Dazu gab es das Drama der Sozialisten in Paris, wo die Bürgermeisterin Anne Hidalgo 2020 noch 48% holte und gestern im Ersten Wahlgang mit 2,18% auf dem siebten(7!) Platz landete!

https://www.lefigaro.fr/elections/presidentielles/direct-presidentielle-2022-le-duel-macron-le-pen-s-annonce-serre-20220411?utm_source=CRM&utm_medium=email&utm_campaign=%5B20220411_NL_ALERTESINFOS%5D&een=c07d50fdca8395233c78eff3b69d0b08&seen=2&m_i=Mf2iCVnEIJweSBRW8hpxmfLbdvqNMg9ZLwJlpouzS0qBHsQhKtfRbxKspvXDxDM7eUX2qk9DiLs6oa2okyo0GKYO2EAAYwpHMQ

2 Responses to Französische Präsidentschaftswahl, 1. Wahlgang, Endergebnis:

  1. almabu sagt:

    Ein Dutzend Kandidaten traten an zum Ersten Wahlgang und zwei kommen weiter, die anderen zehn sind raus, …aus die Maus!

    Was also zu Beginn große demokratische Vielfalt bedeutet, kehrt sich danach auf fragwürdige Weise um. Man kann ziemlich genau sagen, daß es in der nationalen französischen Politik drei mehr oder weniger gleich große politische Blöcke gibt, im klassischen Schema mit Links, Mitte und Rechts bezeichnet. Bei den letzten beiden Wahlen siegten im Zweiten Wahlgang Macrons Liberale über die Rechte von Le Pen und die Linke fiel zwei Mal durch das Raster. Ob solch ein Verfahren wirklich die Stimmung zum Wählen fördert?

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: