Hurra, hurra, das Puigdemont ist wieder da!

Was war es doch ruhig um es geworden, das Beatlemähnige Symbol des virtuellen, sekundenlangen katalanischen Separatismus. Er saß in seinem Exil im belgischen Waterloo und keiner wollte mehr von ihm wissen. Seine separatistischen Koalitionsfeinde von der ERC machten in der nordostspanischen Autonomie Katalonien „ihr Ding“, ganz ohne ihn zu fragen und sprachen sogar symbolisch mit ihren „quasi natürlichen Todfeinden“ aus Madrid, der spanischen Regierung. So konnte es nicht weitergehen!

Also stieg er in einen Flieger, der ihn auf die schöne Insel Sardinien brachte, ins Nordwest-sardinische Alghero, einer alten Exklave des ehemaligen, untergegangenen katalanischen Weltreiches. Kaum aus dem Flieger gestiegen, wurde er von der italienischen Polizei festgenommen. Angeblich wegen eines vorliegenden europäischen Haftbefehls gegen ihn, wegen seiner (symbolischen?) Sekunden-Unabhängigkeitserklärung Kataloniens von 2017 und dann sollen da auch Gelder in Millionenhöhe, öffentliche Mittel halt, missbraucht worden sein? Ist doch vollkommen unglaubwürdig, können diese Augen lügen und/oder betrügen?

Nein, NEIN und nochmals N E I N schrie da sein Anwalt! Diesen Haftbefehl gäbe es doch gar nicht mehr, er sei zurückgezogen/erloschen/ungültig seit der Aufhebung seiner Immunität als Mitglied des Europaparlamentes. Spanier, Italiener, Franzosen sehen das offenbar anders? Das übliche Chaos, das ihn umgibt halt! Das hatte IHM, das hatte UNS so gefehlt? Schauen wir mal, wie es weitergeht mit dem Karle Putschdämon…

One Response to Hurra, hurra, das Puigdemont ist wieder da!

  1. almabu sagt:

    Au wei, au wei, jetzt ist er wieder frei!

    Der italienische Richter auf Sardinien ließ Carles Puigdemont anscheinend ohne Auflagen frei und bestellte ihn zum 4. Oktober erneut ein.

    In den Medien wird unterschiedlich berichtet, daß er a) bis dahin auf Sardinien bleiben müsse oder b) auch nach Waterloo, Belgien zurückkehren könne, aber am 4. Oktober erneut auf Sardinien antanzen müsse…

    Na dann, „schaun mer mal“…

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu almabu Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: