Privat-CAT-Sep Quim Torra trifft sich in seinem neuen, königlichen Palastbüro mit Verurteilten, aber natürlich frei herumlaufenden CAT-Sep-Delinquentinnen!

Der Palau Reial de Pedralbes (katalanisch für „Königlicher Palast von Pedralbes“, spanisch: Palacio Real de Pedralbes) ist ein feines Anwesen, das über die Jahrhunderte von Reichen, Königen, aber auch von Franco(!) bewohnt wurde. Seit 2.008 sitzt darin das Generalsekretariat der Mittelmeerunion.In irgendeiner Neben- oder Besenkammer, die hier noch frei war, sitzt jetzt der CAT-Sep-Privatier Quim Torra im feinen Pedralbes und blickt (nur symbolisch!) auf die Stadt Barcelona hinunter. Ein standesgemäßes Büro, drei Bürokräfte, ein Auto mit Fahrer und Polizeieskorte, was mit jährlich ca. 400.000€ Fixkosten veranschlagt wurde. Die CAT-Sep’s lassen ihre „Ex-“ nicht verkommen und Spanien schaut der Veruntreuung öffentlicher Mittel tatenlos zu…

______
https://de.wikipedia.org/wiki/Palau_Reial_de_Pedralbes

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: