Statistische Momentaufnahme zur Einordnung der Corona-Pandemie möglich?

Hier werden nur die Todeszahlen eines Monats in Frankreich verglichen. Zur Ansteckungsgefahr und damit zum Risiko einer ungeschützten Bevölkerung wird hier nichts gesagt.

Das französische Institut l‘ Insee (Institut national de la statistique et des études économiques) hat am Freitag, den 10. April Zahlen veröffentlicht, die es erlauben die Sterberaten in Frankreich des März 2020 mit denen des Vorjahres des März 2019 und t.T. mit denen des März 2018 zu vergleichen.

In diesen Zahlen sind die Toten der Corona-Pandemie enthalten. Enthalten sind aber auch alle anderen Todesfälle (z.B. Grippe) in diesem Zeitraum:

Haut-Rhin…………….. +128%
Seine-Saint-Denis… +  62%
Haute-de-Seine……. +  56%
Vosges………………….. +  55%
l’Oise…………………….. +  42%
La Moselle…………….. +  41%

 

In ganz Frankreich starben im März 2020 57.441 Menschen.
In ganz Frankreich starben im März 2019 52.011 Menschen.
Das bedeutet zu 2019 einen Anstieg von    5.430 Menschen.

Während der Grippewelle starben im März 2018 jedoch 58.641 Menschen, das waren nochmals 1.200 Menschen mehr als im Corona-März 2020?

Möglicherweise drückt sich in diesen Zahlen auch ein Erfolg der Abwehr- bzw. Schutzmaßnahmen vor Infektionen aus. Grippe wird von vielen nicht ernst genommen und außerdem kann man sich dagegen impfen lassen, während das Corona-Virus weltweit auf eine ungeschützte Bevölkerung traf. In China und Südkorea soll es zu einer erneuten Covid-19 Welle gekommen sein?

Aus diesen neuen Daten des l’Insee-Institutes kann in drei Regionen auch ein Exzess beim Anstieg der Sterbezahlen älterer Menschen in Alten- und Pflegeheimen gelesen werden:

„En Ile-de-France avec un accroissement en mars 2020 de +72% par rapport à mars 2019 alors que l’augmentation globale des décès est de +39% ; dans le Grand Est (+49% en établissement contre +39% globalement) et dans une moindre mesure dans les Hauts-de-France (+18% contre +11% globalement).“

______
https://www.francetvinfo.fr/sante/maladie/coronavirus/carte-coronavirus-six-departements-du-quart-nord-est-ont-connu-un-excedent-de-mortalite-superieur-a-40-en-mars-par-rapport-a-mars-2019_3909021.html#xtor=EPR-51-%5Bcarte-coronavirus-six-departements-du-quart-nord-est-ont-connu-un-excedent-de-mortalite-superieur-a-40-en-mars-par-rapport-a-mars-2019_3909021%5D-20200410-%5Bbouton%5D

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: