Ada Colau, Anarcho-Bürgermeisterin Barcelonas aus der Hausbesetzer-Szene, fährt egoistisch-linguistischen CAT-SEP-Kurs auch am Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen!

Gewalt gegen Frauen ist ein soziale Schichten, kulturelle und nationale Grenzen übergreifendes globales Übel, das es zu bekämpfen, zu beseitigen gilt. Dies gilt überall auf der Welt, also auch in Barcelona.

Barcelona ist u.a. in der Zeit ihre „Amtsmissbrauches“ zu einer der unsichersten Städte Europas verkommen. Hier leben Menschen aus aller Welt und aus allen Kulturen und Sprachen und ein (männlicher) Teil von ihnen begehen ekelhafte Straftaten wie die an diesem Tag global angeprangerte, schandbare Gewalt gegen Frauen.

In Barcelona jedoch kochte aus diesem Anlass jene opportunistische Anarcho-Bürgermeisterin aus der Hausbesitzerszene ihr eigenes CAT-SEP-Süppchen… und kochen kann sie anscheinend auch nicht?

Man sollte also annehmen, daß zumindest in dieser Frage ALLE politischen Parteien und Gruppen einig seien, um gemeinsam die größtmögliche Wirkung zu erzielen, doch weit gefehlt!

Das Rathaus von Barcelona hat ziemlich schlichte Lehrfilmchen über maskulines Fehlverhalten von Cliquen und einzelnen Vorbildern über besseres Verhalten veröffentlicht, in denen wie in einem schlechten Krimi von TV3 „die Bösen“ spanisch und „der Gute“ Katalan sprechen! Auch Webseiten zum Thema Gewalt gegen Frauen sind ausschließlich in „der Weltsprache Katalan“ getextet, damit auch alle Einwohner Barcelonas, ob aus Lateinamerika, Afrika, allen Teilen Asiens, Europas und Rest-Spaniens den Text verstehen und das Anliegen annehmen können.

Es ist nach wie vor gültig, daß eine klare Mehrheit der Katalanen Spanisch spricht und nicht Katalan. Afrikaner würde man zum Teil mit Französisch und die meisten von Allen natürlich mit Englisch erreichen können, zumindest wenn dies überhaupt das Ziel dieser Kampagne war, des Rathauses von Barcelona unter der Chaos-Fehlleitung von Ada Colau?

______
http://ajuntament.barcelona.cat/bcnantimasclista/

https://www.20minutos.es/noticia/4067377/0/el-ayuntamiento-de-barcelona-asegura-en-un-video-que-los-machistas-hablan-espanol/

One Response to Ada Colau, Anarcho-Bürgermeisterin Barcelonas aus der Hausbesetzer-Szene, fährt egoistisch-linguistischen CAT-SEP-Kurs auch am Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen!

  1. almabu sagt:

    In Deutschland kamen 2018 122 Frauen durch männliche Gewalt zu Tode. Insgesamt gab es über 141.000 Gewaltopfer plus Dunkelziffer!
    Es gibt 350 Frauenhäuser mit 3.500 Plätzen. Bedarf besteht für 20.000 Plätze! Es kommt also nur etwa jedes 7. Opfer zu einem geschützten Platz vor seinem Peiniger! Ein Skandal, der zum Himmel schreien müsste…

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: