Sánchez-84 stellt PSOE vor Zerreissprobe!

In Madrid demonstrieren gerade zehntausende verfassungskonforme Spanier gegen die Appeasementpolitik des Pedro Sánchez-84 zu Gunsten der baskischen, aber vor allem der katalanischen Separatisten, die ihm beim Misstrauensantrag gegen Mariano Rajoy mit der absolut lächerlichen Minderheit von 84 Stimmen in das ab diesem Moment beständig erpressbare Amt eines nicht vom Bürger gewählten spanischen Ministerpräsidenten ohne eigene parlamentarische Mehrheit gewählt haben!

„Por una España unida. ¡Elecciones ya!“ Die Kundgebung steht unter den Motti „Für ein einiges Spanien“ und „Wahlen jetzt!“ und fordert verfassungskonformes Verhalten und Neuwahlen, diese üblen Faschos… (Ironie aus!)

Damit wurde – unter Verwendung demokratischen Prozeduren – der eigentliche Sinn dieser demokratischen Prozeduren, nämlich eine demokratische, vom Bürger gewählte Mehrheit bildet eine Regierung, auf den Kopf gestellt und ‘de facto‘ in ihr Gegenteil verkehrt! Die Spanier werden heute von einer radikalen Minderheit regiert, die durchaus zum Bruch der PSOE führen könnte, denn Sánchez-84 kann sich nicht einmal sicher sein, eine Mehrheit innerhalb der PSOE hinter sich zu haben und sollte politisch(!) „auf seinen Rücken aufpassen“?

Stellen Sie sich Sánchez-84 einfach als einen Drogenabhängigen vor, dessen Droge „im Regierungsjet um die Welt fliegen“ heisst und der für jeden weiteren Tag an der Regierung seinen Dealern jeden Gefallen tut…

Für die Separatisten herrscht seit dieser Minute „Wünsch‘-dir-‚was-Zeit“!

Hoffentlich mündet diese Initiative der „Verfassungsparteien“ (laut Sánchez-84 und der ihn steuernden Separatisten alles Faschisten!) möglichst bald in Neuwahlen!

______
https://www.elmundo.es/espana/2019/02/10/5c5ff11afc6c83d9638b4620.html

https://www.20minutos.es/noticia/3558113/0/manifestacion-10-febrero-domingo-madrid-directo/

https://elpais.com/politica/2019/02/10/actualidad/1549786849_382617.html

https://www.elperiodico.com/es/politica/20190210/manifestacion-madrid-pedro-sanchez-directo-7293177

https://www.lavanguardia.com/politica/20190210/46315164244/concentracion-protestas-madrid-plaza-colon-pp-ciudadanos-vox-albert-rivera-pablo-casado-pedro-sanchez-santiago-abascal-hoy-en-directo.html

https://www.elconfidencial.com/espana/2019-02-10/gobierno-psoe-pedro-sanchez-foto-derechas-manifestacion_1814922/

https://www.elcatalan.es/decenas-de-miles-de-espanoles-llenan-la-plaza-de-colon

https://okdiario.com/espana/2019/02/10/manifestacion-madrid-hoy-yo-voy-colon-vox-ciudadanos-pp-ultima-hora-3687225

https://www.abc.es/espana/abci-todo-debes-saber-sobre-concentracion-unidad-espana-201902100812_noticia.html

4 Responses to Sánchez-84 stellt PSOE vor Zerreissprobe!

  1. almabu sagt:

    Laut der durch die PSOE kontrollierten Delegation der Regierung (und deshalb (traditionell) tendenziell eher niedrig ansetzend!) sollen es gegen 12 Uhr Mittags etwa 45.000 Teilnehmer gewesen sein bei der Demo von C’s, PP und VOX. Ob sich der Eine oder Andere von der PSOE unter die Demonstranten mischte, ist nicht bekannt…
    Für Sánchez-84 ist der Fall klar: Wer für die Einhaltung (der auch ihn als Präsidenten verpflichtenden) Verfassung ist, der muss ein „Fascho“ sein, ist doch klar, oder?

    Die rassistischen CAT-SEP’s, mit Massenaufmärschen, Fahnen, Fackeln und Proklameure der Gewalt der Straße, die hält er wohl für tiefdemokratische Kooperationspartner seines Teiles der PSOE?

    Liken

  2. almabu sagt:

    Das artikulierte Wunschdenken von Sánchez-84, Doktor cum fraude, ist es wohl, daß die Bilder der Demo der drei Mitte-Rechts-Parteien C’s, PP und VOX, die PSOE zusammenschweissen mögen?

    Er scheint momentan nicht zugeben zu wollen, daß sein Schmusekurs mit den verfassungsfeindlichen, katalanischen Separatisten die PSOE gespalten hat und diese Spaltung eher früher als später offen zu Tage treten wird?

    Es ist dabei nicht einmal sicher, daß Sánchez-84 eine Mehrheit INNERHALB der PSOE besitzt, in der die Barone nach dem Verlust der PSOE-Hochburg Andalusien wohl bereits die Messer wetzen…

    Liken

  3. almabu sagt:

    Böse, böse Schweizer Polizei!
    Die Eidgenossen haben doch glatt eine NICHT ANGEMELDETE und deshalb UNGENEHMIGTE Demo des ERC-Flüchtlings Marta Rovira* in Genf VERBOTEN! Was erlauben Schweiz?
    ______
    *Was macht Marta eigentlich in der Schweiz? Wovon lebt sie? Warum ist sie in der Schweiz als politische Agitatorin einer radikalen separatistischen Partei wie der ERC überhaupt auf freiem Fuße?

    Liken

  4. almabu sagt:

    Der Rassist und geniale Hobby-Politiker Torra, der Erfinder des Jobs des tatenlosen stellvertretenden Stellvertreters, hat die Verfassungs- und Einheits-Demo von Madrid einen totalen Misserfolg genannt, nachdem sich Sánchez-84 sogleich wieder seinen (Torras) 21 separatistischen Geboten, darunter das geforderte Selbstbestimmungsrecht für das separatistische Drittel aller Katalanen, widmen könne und solle! Man muss das schon ernst nehmen, denn mit totalen Misserfolgen kennt sich Quim Torra schließlich aus wie kein Zweiter, oder?

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: