Böse, böse XXXL-Propaganda: Da behauptet doch einer „die katalanische Republik würde nicht existieren, Idiot???“

5 Responses to Böse, böse XXXL-Propaganda: Da behauptet doch einer „die katalanische Republik würde nicht existieren, Idiot???“

  1. almabu sagt:

    Im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ spricht ein naives, unschuldiges Kind offen aus, was alle sahen, aber nicht zu sagen wagten, nämlich daß der Kaiser nackt war!

    In der „Républica Fantástica Catadisneylandia“ würde dieses Kind ermittelt und bestraft, weil nicht gesagt werden darf, was nicht von ADN-Quim Torra, Karle Putschdämon (alemán = demonio del golpe) & Co. erlaubt worden ist. Das ist sektierische Gehirnwäsche…

    Liken

  2. almabu sagt:

    https://www.dolcacatalunya.com/2018/12/franco-anticatala-en-1975-el-45-de-los-kilometros-de-autopista-estaban-en-cataluna/

    Böser, böser Franco! Der faschistische Diktator und Unterdrücker wagte es bis zum Jahre 1975 ganze 45% aller spanischen Autobahnkilometer, also praktisch jeden Zweiten in Katalonien zu bauen, dieser Verbrecher, dieser Schuft! „Espanya ens roba?“

    An zweiter Stelle abgeschlagen kamen die ebenso unterdrückten Basken! „Espainia lapurtu gaitu!“

    Klar, die bauten Autobahnen um das DIEBESGUT nach Europa abtransportieren zu können, diese Verbrecher!

    Liken

  3. almabu sagt:

    Konsequente Veruntreuung öffentlicher Mittel ALLER Katalanen durch die CAT-SEP’s geht weiter: Quim Torra reist mit 8 Personen plus Personenschützer zwei Tage nach Genf in die Schweiz um dort die katalanische Gesellschaft, bestehend aus Ana Gabriel, CUP und Marta Rovira, ERC aufzusuchen, Kontakte wieder herzustellen, evtl. auch dem einen oder anderen Bankkonto einen Besuch abzustatten und verballert dabei 21.000 €uro Gelder ALLER Katalanen für die Sache des Separatismus…

    Zuvor war „ADN-Quim“ Torra schon mit seinem Tross nach Schottland gereist um um Clara Ponsati zu besuchen und zu seinem Chef Karle Putschdämon reist er sowieso regelmäßig zum Befehlsempfang in dessen virtuellem „Palast der Republik“ in Waterloo, Belgien.

    So wird Geschäftsbetrieb vorgetäuscht einer tatenlosen, blockierten CAT-SEP-Regierung ohne separatistische Mehrheit* im katalanischen Parlament und Steuergelder missbraucht.

    *(Man munkelt, „der Tänzer Iceta“,PSC tanze sich bereits warm um Quim Torra und damit Karle Putschdämon von Fall zu Fall eine Mehrheit zu verschaffen, damit es weiter geht auf dem Weg zu einer Republik, die allerhöchstens ein Drittel der Katalanen will. Ein Drittel zwingt den anderen zwei Drittel seinen Willen auf, Demokratie á la CAT-SEP’s halt… )
    ______
    https://www.elmundo.es/cataluna/2018/12/28/5c251b05fdddffa7648b46e1.html

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: