Die CAT-SEP-subventionierte ANC fordert Quim Torra ultimativ vor dem 21. Dezember zur Rebellion oder zum Rücktritt auf!

Die selbsternannte „Katalanische Nationalversammlung“ ANC, finanziell seit ihren Anfängen unterstützt und hochgepäppelt durch die CAT-SEP’s, hat Gestern auf einer außerordentlichen Versammlung ein internes Papier diskutiert, in dem laut EL PERIÓDICO ultimativ, mit einer Frist bis zum 21. Dezember eine klare, gemeinsame Strategie der Regierung Quim Torra zur Implantierung der Republik Katalonien und zum definitiven Bruch mit Spanien gefordert wurde, andernfalls solle sie gefälligst zurücktreten. Verzeihung, man tritt in diesen Kreisen natürlich nie zurück, sondern höchstens „zur Seite“!

Man habe Wege, Stärken und Schwächen zu suchen, zu bewerten und Lösungen zu vereinbarungen und natürlich jede Menge öffentlicher Großveranstaltungen, mit Fackeln und Fahnen und dem ganzen Nazi-Fascho-Gehabe, das die ANC so sehr liebt.

Für die ANC gäbe es drei mögliche Wege:

– Ein bilaterales, mit (Sánchez-84) vereinbartes, Referendum zur Unabhängigkeit.
(ANC-Einschätzung = wenig realistisch!)

– Ein von einem dritten, internationalen Akteur (Trump?) erzwungenes Referendum.
(ANC-Einschätzung = wenig wahrscheinlich!)

– Der einseitige Weg durch die Generalitat, die Rebellion gegen Spanien.
(ANC-Einschätzung = Au, fein, lasst uns das so machen!)

Dieser letzte und dritte Weg wird von der ANC klar und eindeutig bevorzugt. In den beiden anderen Optionen müsste sie mit dem plötzlichen Versiegen der einträglichen Geldquellen der CAT-SEP’s rechnen, von denen die ANC-Funktionäre leben wie die Maden im Speck.

Alle Mitglieder der Generalitat, die jetzt nur auf Zeit spielten, sollten zurück-, bzw. beiseite treten um engagierteren, radikaleren Separatisten Platz zu machen.

Dann reklamierte die ANC die permanente verbale Radikalisierung und gleichzeitig im praktischen Alltag gelebte Akzeptanz der spanischen Regierung und der Monarchie durch die Regierung von Quim Torra. Dieser für jeden sichtbare Unterschied schade der Glaubwürdigkeit der Akteure, aber vor allem der Sache der Republik Katalonien.

Die Diskussion der ANC wurde zweimal unterbrochen und die Forderung nach Auflösung des Autonomieparlamentes ab dem 1. Januar 2019 und der sofortigen Ausrufung von vorgezogenen Neuwahlen ging NICHT ins Abschlussdokument ein.

______
https://www.elperiodico.com/es/politica/20181006/anc-ultimatum-govern-7074884

One Response to Die CAT-SEP-subventionierte ANC fordert Quim Torra ultimativ vor dem 21. Dezember zur Rebellion oder zum Rücktritt auf!

  1. almabu sagt:

    Aontonio María Bueno Armijo, Professor für Verwaltungsrecht der Universität von Cordoba hat in Brüssel und der EU mit einer 27- seitigen, leichtverständlichen Powerpoint Demo die Märchenwelt des katalanischen Separatismus „geradegerückt“.

    Inzwischen hat sie wohl auch Josep Borrell, PSOE, Aussenminister Spaniens an die Botschaften des Landes gesandt zur Information für Interessierte? (Powerpoint im verlinkten Artikel anklicken!)

    https://www.elconfidencial.com/espana/2018-10-07/el-dosier-anti-independencia-que-circula-por-la-ue-y-borrell-ya-ha-enviado-a-las-embajadas_1626530/

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: