Montón weg! Sánchez-84 sind 2 Minister und eine Generaldirektorin abhanden gekommen, in nur 100 Tagen!

Da gibt es in Madrid eine Universität mit dem Namen des Ex-Königs Juan Carlos, UNIVERSIDAD REY JUAN CARLOS, kurz URJC, wo Wünsche und Abschlüsse wahr werden. Manche haben einen Abschluss, obwohl sie nie da waren. Andere haben einen Abschluss, bei dem sich nachträglich auf wundersame Weise die Note verbessert.

„Sánchez-84’s“ Gesundheitsministerin Carmen Montón zählt zu den Letzteren. Sie hat eine 2011 Abschlussarbeit von 52 Seiten mit 19 Plagiaten von anderen Autoren und Wikipedia abgeliefert. Obwohl „Sanchez-84“ heute Nachmittag, vor nur 5 Stunden, noch sein volles Vertrauen und seine Unterstützung erklärte, erklärte Montón vor einer dreiviertel Stunde auf einer außerordentlichen PK ihren Rücktritt! Sie ist damit die zweite Frau aus dem frauenreichsten Kabinett der Welt, die in gut 100 Tagen ihren Rücktritt einreichte, den Mann Maxim Huerta, Ex-Minister für Kultur und Sport, „wegen Steuern“ nicht zu vergessen! Die andere, die erste Frau die zurück trat, war die Generaldirektorin für Arbeit Concepción Pascual, die eine Nuttengewerkschaft legalisiert hatte, die Anderen, die „OTRAS“, die Organización de Trabajadoras Sexuales…

______
https://www.20minutos.es/noticia/3436645/0/monton-huerta-pascual-dimsiones-altos-cargos-apenas-cien-dias-gobierno/

 

2 Responses to Montón weg! Sánchez-84 sind 2 Minister und eine Generaldirektorin abhanden gekommen, in nur 100 Tagen!

  1. almabu sagt:

    Geschenkte Uni-Abschlüsse sehr ähnlicher Art, teils ohne Anwesenheit bei Vorlesungen, teils ohne Abschlussarbeit, teils eine Ansammlung von Plagiaten und wikipedia-Kopien, ziehen sich in diesen Jahren durch die Reihen von damaligen Jungpolitikern aller Parteien neben der zurückgetretenen Cifuentes, PP und Montón, PSOE soll dies auch für die noch nicht zurückgetretenene Casado, PP und Sánchez-84, PSOE gelten. Sie wurden entweder verschenkt, sozusagen als Investition in die Zukunft, womöglich aber auch schlicht verkauft? Das ist noch im Detail zu klären. Für Casado, PP und Sánchez-84, PSOE könnte es jetzt aber ziemlich eng werden?

    Liken

  2. almabu sagt:

    ABC schreibt heute, daß sich ein Journalist die Doktorarbeit von Sánchez-84 genau durchgelesen hätte und diese von Plagiaten anderer Quellen, bereits veröffentlichten eigenen Texten, einem für eine Doktorarbeit grundsätzlich „weichen“ Thema durchsetzt sei und daß es Quellen gäbe, die behaupteten, daß sie von anderen Personen in bestimmten Ministerien erstellt worden sei!

    Sie wurde aber mi „suma cum laude“ bewertet an einer PSOE-freundlichen UNI. Wenn man die gleichen Maßstäbe anlege, wie bei den bisherigen Fällen, dann müsse auch Sánchez zurücktreten!
    ______
    https://www.abc.es/espana/abci-presidente-gobierno-cometio-plagio-tesis-201809130552_noticia.html

    PS: Für Casado, PP gilt übrigens genau der selbe Maßstab!

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: