DIADA_2018: Tractoria pflügt mit Treckern durch Barcelona!

Die Hardcore-Separatisten kommen bekanntlich vom Land und die Allerallerhärtesten kommen mit dem eigenen Trecker:

Laut ANC hätten sich, garantiert ohne die übliche Übertreibung, 460.000 Separatisten zur Demo angemeldet. Sie seien in 1.500 angeheuerten Bussen vom Land in die Stadt gekarrt worden, was ziemlich große Busse für je 300 Insassen erforderte! Doch nur 60% von ihnen hätten zuvor das offizielle Demo-Hemdchen erworben, der Rest demonstriere in Zivil oder gar mit freiem Oberkörper?

Von 06:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr sind folgende Busslinien von der Demo betroffen und es herrsche mehr als das sonst übliche Chaos in Barcelona:

D40, D50, H6, H8, H10, H12, V3, V5, V7, V9, V11, V13, V15, V17, V21, 6, 7, 19, 22, 24, 27, 33, 34, 39, 45, 47, 55, 59, 62, 63, 67, 68, 78, 92, 113 y Bus Turístic (Ruta Roja y Azul).

8 Responses to DIADA_2018: Tractoria pflügt mit Treckern durch Barcelona!

  1. almabu sagt:

    Die übliche Schlamperei: Die Guardia Urbana der Anarcho-Bürgermeisterin Ada Colau verliest den Teilnehmerzettel vom letzten Jahr und verkündet die übliche Million, weil, weniger wäre halt peinlich…
    Die Delegation der Regierung des „Sánchez-84“ nannte diesmal keine Teilnehmerzahlen. Dafür hat die SCC „wissenschaftlich, á la Personen pro m2, etwa 200.000 Teilnehmer errechnet*. Die ganz normale Spreizung halt, je nachdem, wen man gerade fragt!
    Die ANC sprach nur von 460.000 Voranmeldungen. Das heisst, 540.000 Spontis gingen einfach unangemeldet und ohne Separatistenhemdchen da hin? Ein Sauhaufen, diese Separatisten!
    ______
    *( 6.000m lang x 50m breit = 300.000m2, bei 1.000.000 Teilnehmer entsprächen das 3,3 Teilnehmer pro m2, ein ganz schönes Gedrängel? Stellen Sie sich eine Telefonzelle vor, ja diese altmodischen gelben Dinger, die es früher gab und pressen sie drei Erwachsene und ein Kind da rein und dies in 300.000 eng aneinanderstehenden Telefonzellen und schon haben Sie die Teilnehmerzahl, welche die Separatisten melden, alles klar? Die Zahl der SCC würde hingegen nicht einmal 1 Person pro Telefonzelle bedeuten. Suchen Sie sich also bitte selbst aus, welche Zahl Sie für glaubwürdiger halten!)

    Liken

  2. almabu sagt:

    Ein Moment der Hoffnung gibt?
    Als die Demo in Ruhe verharrte spielten Anwohner aus den Häusern die spanische Nationalhymne laut ab!

    Erste, spontane Reaktion: Gelächter, Applaus, ungläubige Blicke!

    Dann erst besann man sich und übertönte „Madrid“ mit Massengeschrei. Es blieb aber alles friedlich und das zählt letztlich, oder?

    https://www.dolcacatalunya.com/2018/09/vecinos-ponen-el-himno-nacional-en-el-momento-cumbre-de-la-mani-separatista/

    Liken

  3. almabu sagt:

    Im Hintergrund der La Diada könnte es einen Deal zwischen Sánchez-84 und den CAT-SEP’s gegeben haben, denn sein Aussenminister, der Katalane Josep Borell, der die CAT-SEP’s sonst routiniert rhetorisch in der Luft zerpflückt, nannte Katalonien EINE NATION und an anderer Stelle des genau pünktlich ausgestrahlten BBC-Interviews, drückte er seine „persönliche Meinung aus“, daß er es lieber sähe wenn die wg. Flucht- und Wiederholungsgefahr in U-Haft befindlichen mutmaßlichen Golpisten „in Freiheit wären“.

    Das war wahrscheinlich ein Angebot an die CAT-SEP’s über die Medien?

    Liken

  4. almabu sagt:

    Neue Bilder und Rechenmodelle ergeben Teilnehmerzahlen die 20% unter dem Vorjahr 2017 und 78% unter dem Jahr 2013 liegen:
    https://www.dolcacatalunya.com/2018/09/esto-no-da-mas-de-si-solo-175-000-manifestantes-por-la-diada-de-la-republica/

    Liken

  5. almabu sagt:

    Die belgischen Nazi-Freunde des Carles Puigdemont mit ihren Fahnen eines fetten schwarzen Löwen auf gelbem Grund beteiligten sich am 11.09. beim Fackelzug der La Diada in Barcelona.

    In dem Film sind auch die aufgelockerten Reihen der Demonstranten zu sehen, die nur den Mittelstreifen der Diagonal nutzen, was die offiziellen Teilnehmerzahlen mindestens auf die Hälfte, wenn nicht gar ein Drittel der behaupteten Million drückt!

    https://www.dolcacatalunya.com/2018/09/directe-los-neonazis-belgas-desfilan-con-antorchas-por-barcelona/

    Liken

  6. almabu sagt:

    Hier die „ganz offiziellen“ Unterschiede, von den Separatisten selbst durch ihren Organisationsplan belegt:

    2014 ein „V“ aus Diagonal und Parallel
    2018 ein „I“ nur aus Diagonal bestehend und damit etwa halb so groß!

    Soviel zur separatistischen Mehrheit und Unterstützung durch die Katalanen:

    https://www.dolcacatalunya.com/2018/09/el-fracas-de-la-diada-de-la-republica-en-1-imatge/

    Liken

  7. almabu sagt:

    Noch eine Pleite der Separatisten:

    Dem Aufruf, Zelte mitzubringen um zwischen dem 11.09. und dem 01.10. die Hauptverkehrsachse Barcelonas, die Diagonal zu blockieren, folgte ganze 24 Personen und selbst diese kamen OHNE Zelte! Der Verkehr bleibt also voraussichtlich frei und fließt unbehindert!

    Während nun aber europäische Medien gerne ungeprüft die Teilnehmerzahlen „eine Million“ der Separatisten übernehmen, „ist ja so bequem und man hat keine Arbeit damit“, sind ernsthafte Quellen die Strecken, Flächen und Luftaufnahmen vergleichen, inzwischen bei einer Teilnehmerzahl von rund 200.000 Verstrahlten angelangt.

    Das sind immer noch viele, zu viele, aber verglichen mit den Vorjahren, das bei Weitem schlechteste Ergebnis der CAT-SEP’s!

    Liken

  8. almabu sagt:

    Findet die LA DIADA 2019 in einer Telefonzelle statt, und wenn ja, wo steht die, wo findet man noch eine?

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: