Puigdemont an deutsch-dänischer Grenze bei PKW-Einreise verhaftet!

Die spanische Tageszeitung EL PAÍS schreibt, daß der seit Freitag in Finnland „verschollene“ abgesetzte katalanische Ex-Autonomiepräsident und Belgien-Flüchtling Carles Puigdemont auf der Basis eines neuen Europäischen Haftbefehls von der deutschen Grenzpolizei bei der PKW-Einreise aus Dänemark verhaftet worden sei!
______
https://elpais.com/ccaa/2018/03/24/catalunya/1521880599_991669.html

10 Responses to Puigdemont an deutsch-dänischer Grenze bei PKW-Einreise verhaftet!

  1. almabu sagt:

    Zu den Begleitern Puigdemont im Moment seiner Festnahme tauchen inzwischen einige doch recht interessante Fragen auf:

    Es waren 5 Personen im RENAULT ESPACE, seinem normalen Fahrzeug in Belgien!

    1.) Puigdemont

    2.) sein Busenfreund der Unternehmer „Mortadella“, oder so*?

    3.) Ein namentlich nicht bekannter Professor der Universidad
    POMPEO I FABRA, in Barcelona.

    4+5.) ZWEI OFFIZIELLE FAHRER DER GENERALITAT
    D’CATALUNYA, die sich auf den 1.500km Rückweg abwechselten!

    Was macht der Ex-Brüssel-Flüchtling mit offiziellem Mosso-Begleitschutz, mit offiziellen Fahrern der Generalitat?
    ______
    * Der Typ heisst Matamalo!

    Liken

  2. almabu sagt:

    Das spanische Innenministerium ist aufgewacht und überprüft die konkrete Situation und den Status der zwei Mossos, die Puigdemont aus Finnland zurückgefahren haben. Einer der Beiden soll auch Begleitschutz, also Bodyguard gewesen sein? Waren die krank geschrieben, hatten die Urlaub, läuft das da immer so…?

    Liken

  3. almabu sagt:

    Gedanken zum sogenannten EURO-ORDEN (Castellano), dem Europäischen Haftbefehl, eines hoffnungslosen juristischen Total-Laien:

    Es sei eingeführt worden, so heisst es, zwischen Rechtsstaaten der EU zur schnelleren Auslieferung von Delinquenten. Das setzt zunächst Einigkeit über das Ziel und die Wege voraus und das grundsätzliche Vorhandensein von Rechtsstaatlichkeit in den betreffenden Ländern?

    Nun hört und liest man ganz andere Dinge. Der Europäische Haftbefehl ist eine Art von Glücksspiel, das in jedem Land anders gespielt, anders ausgelegt wird.

    Land A bekommt einen Flüchtigen nur dann überstellt, wenn in Land B der Verfolgungsgrund auch strafbar ist, ist er es nicht oder nur so ähnlich, so kann Land B dem Land A seine Gesetzgebung und Auslegung quasi aufzwingen und den Verfolgten NUR dann ausliefern, wem diesem nur die Verfolgung von Delikten droht, die in Land B so auch strafbar sind!

    Sollte dies nicht der Fall sein, oder nur so ähnliche Gesetze gelten, dann obliegt es dem Verfolgten, unterstützt von einer Phalanx von genau darauf spezialisierten Anwälten die Rechtsstaatlichkeit von Land A in Abrede zu stellen oder gar höhere EU- und/oder UN-Gremien oder Gerichte anzurufen in denen dann Rechtsexperten von Rechtsstaaten wie Russland, China, der Türkei, des Iran oder gar der USA darüber befinden, ob Land A ein Rechtsstaat ist, der überhaupt irgendwelche Ansprüche stellen solle/könne/dürfe?

    Das klingt irgendwie nach Expansion des Rechtssystems und Rechtsverständnis des Ausliefernden Staates B auf den anfordernden Staat A, oder habe ich das jetzt nicht richtig verstanden?

    Zeiträume bis zu 90 Tagen, manchmal ein halbes Jahr, manchmal länger, wenn denn irgendwann Land B dem Land A sein Gesuch erfüllt?
    Scheint ein gaanz tolles Ding zu sein, dieser Europäische Haftbefehl…

    Liken

  4. almabu sagt:

    Einer der Mossos, der sich monatelang an der Seite Puigdemonts in Belgien aufgehalten hatte, hatte erklärt er tue dies als Freund und ohne Auftrag, Ausweis und Dienstwaffe und sich anschließend problemlos krank gemeldet. Jetzt ist er halt krank, „der Arme“, braucht seine Ruhe und bezieht seine Bezüge in voller Höhe. Das geschieht im faschistischen, die Katalanen stets unterdrückenden Spanien, wo sonst?

    Liken

  5. almabu sagt:

    Die beiden Mossos, die Puigdemont bei seiner Rückkehr aus Finnland im Auto als Fahrer und/oder Bodyguard begleitet hatten, wurden heute nach ihrer Rückkehr nach Spanien vorläufig festgenommen und werden z.Z. von der Polizei verhört, die Wissen will, ob sie im Auftrag (wessen?) oder auf eigene Faust (warum?) handelten.

    Mit einer juristischen Verfolgung wird aber derzeit nicht gerechnet.

    Disziplinarische Maßnahmen bei von Ihnen „inszenierter Krankschreibung“ sind aber wohl durchaus zu erwarten?

    Liken

  6. almabu sagt:

    Ein namentlich bekannter Professor der Universidad
    POMPEO I FABRA, in Barcelona, der im Fluchtwagen Puigdemonts saß, wurde heute Abend verhaftet wegen Fluchthilfe.
    So befindet sich anscheinend von den Fahrzeuginsassen nur noch der Unternehmer-Komplize Matamala, oder Mortadella, oder so ähnlich, momentan noch auf freiem Fuße?

    Liken

  7. almabu sagt:

    Equador hat dem Londoner Botschaftsbesetzer (seit 2012!) jetzt WLAN und Telefon abgestellt!

    Julian Assange hatte mit der neuen Regierung Ende 2017 eine Vereinbarung getroffen sich zurückzuhalten und keine Regierungen anzugreifen.

    Inzwischen hat er Putin in höchsten Tönen gelobt und die Deutschen und Spanier wegen der Festnahme und drohenden Auslieferung des mit Europäischem Haftbefehl gesuchten flüchtigen, abgesetzten Ex-Autonomie-Präsidenten Carles Puigdemont als Nazis bzw. Faschisten beurteilt und an die Auslieferung des irren Massenmörders Lluis Companys (ca. 8.500 Ermordete!) durch die Gestapo an Franco erinnert, mitten im WW2 im besetzten Frankreich.

    Jetzt muss Assange entweder Schneckenpost, d.h. Briefe und Postkarten schreiben oder mit einem Spiegel Lichtsignale aus seinem Zimmer senden. Keine Ahnung, wie lange er es ohne WLAN aushalten wird? Kinder und Jugendliche von heute sind oft nach 24 Stunden ohne WLAN dem Wahnsinn nahe….
    ______
    https://www.dolcacatalunya.com/2015/10/sr-mas-ud-sabe-quien-era-lluis-companys/

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: