Kein Deal zwischen Rajoy und Forcadell, sondern alles nur ein „rein zufälliger Zufall“?

Die Tour der „Sonderbehandlung“ einer der radikalsten CAT-SEP’s Protagonistinnen vor dem Untersuchungsrichter erregte Aufsehen. Im Gegensatz zu ihren KampfgenossInnen die bei Madrid ohne Kautions-Option in U-Haft sitzen und auch im Gegensatz zu denen, denen dieser Umstand nach einer zu erwartenden Auslieferung durch Belgien noch bevor steht, kam sie nach einer Nacht in der Zelle gegen 150.000 €uro Kaution frei! Diese stammten zudem aus obskuren Quellen der sogenannten Organisationen der Zivilgesellschaft, in diesem Falle vom ANC, dessen Vorsitzende die Begünstigte über mehrere Jahre war und letztlich wohl also um missbrauchte Steuergelder ALLER Spanier, denn die Generalitat d’Catalunya ist längst Pleite und hängt zu 100% von Zahlungen Madrids über den FLA ab. Keiner hinterfragt die Herkunft dieser Gelder…

Ein weiterer Punkt unterstützt meinen bereits vor Tagen geäusserten Verdacht. Das katalanische Autonomieparlament wurde am 26. Oktober 2015 gebildet. Um in den Genuss der opulenten Altersversorgung zu kommen müssen Abgeordnete ihre Ämter mindestens zwei Jahre ausgeübt haben. Der Artikel 155 wurde von Madrid am 27. Oktober 2017 verhängt. Dieser eine Tag Differenz zum Stichtag sichert allen Beteiligten ihre lebenslangen Altersrenten! Hätte Rajoy den 155 zwei Tage früher verhängt, wären alle Mitglieder des Parlamentes, auch die nicht Separatisten, oder Unionisten, davon negativ betroffen gewesen.

Ich glaube, das „timing“ war ein klares Angebot von Madrid, das auch von allen verstanden wurde. Denn die Übergangsgelder von 80% der Parlamentarierbezüge für zwei Jahre und die daran anschließende Altersversorgung von rund 60% auf Lebenszeit werden auch den CAT-SEP’s in U-Haft, den berüchtigten „politischen Gefangenen“ gezahlt und auch den „Urlaubern“ im belgischen Brüssel!

______
http://elsaqueocatalan.com/forcadell-le-ha-tocado-la-loteria-lo-cobrara-partir-ahora-no-nada

One Response to Kein Deal zwischen Rajoy und Forcadell, sondern alles nur ein „rein zufälliger Zufall“?

  1. almabu sagt:

    Ursächlich waren es zwar die CAT-SEP’s die am 27. Oktober ihre „symbolische, keinesfalls echte, nicht wirklich gültige“ Unabhängigkeit per DUI ausgerufen hatten und Rajoy antwortete darauf entsprechend mit dem Artikel 155 der spanischen Verfassung, der inzwischen vielen nicht weit und konsequent genug geht, weil er z.B. die von den CAT-SEP’s per Subventionen zum Gleichklang der nationalkatalanistischen Propaganda geschalteten Medien bisher überhaupt nicht beeinflusst und diese kräftig weiter ihre Hass-Propaganda distribuieren! Spötter nennen ihn deshalb den Artikel 0,155! Die CAT-SEP’s waren es also, die sich ihre Renten sicherten, aber Rajoy hätte zu jedem Zeitpunkt zuvor, vor dem Stichtag des 26. Oktobers den 155 ausrufen und diese erneute Bereicherung aus öffentlichen Kassen so verhindern können!

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: