Frankreichs Salon-Sozialist Hollande: Syrien bomben ohne Gefühle bringt Saudi-Cash!

Er greift gerne zum Militär, sogar noch häufiger als die Briten. Immer wenn seine Umfragewerte besonders tief im Keller dümpeln, dann muss er in irgend einem afrikanischen Staat schnell mal die Menschenrechte retten. Frankreichs Wirtschaftsinteressen natürlich stets auch, doch daraus macht er für gewöhnlich und bescheiden wie er ist, weniger Aufheben…

Nun macht er den medialen Doppelschlag: Er rettet Demokratie und Menschenrechte in Syrien und bombt Assad UND räumt erstmals öffentlich ein, daß er für dieses Wohlverhalten Rüstungsaufträge im Werte von 10 Milliarden Euro für die französische Rüstungsindustrie von den kriegslüsternen Saudi-Opas einfährt!

„..Darunter sind Aufträge für Patrouillenschiffe, Satelliten und Straßenbahnen, dazu französische Wasserbauprojekte in der Wüste und saudische Investitionen in französische Firmen…“
(Quelle:derStandard.at)

Aber man phantasiert bereits von französischen AKW’s für Saudi Arabien, die Voraussetzung für eine saudische Atombombe, die man gegen den Erzfeind Iran unbedingt braucht.

Hollande bleibt seinem Ex-Minister und seiner Ex-Gefährtin Trierweiler ein Rätsel:

François Rebsamen : „Il n’a pas d’affect…Ce type est un galet, je n’en ai jamais vu de comme ça…“
Valérie Trierweiler: „François n’a pas d’affect“.

_____
http://derstandard.at/2000023663281/Frankreich-schliesst-Vertraege-ueber-zehn-Milliarden-Euro-mit-Saudis?ref=nl

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: