Alex, dem Schotten-Lachs, flattert der Kilt: Kein Pfund!

Der Britische Finanzminister George Osborne sagte heute, dass es für den Rest des UK keinen rechtlichen Grund gäbe, seine Währung, das Pfund, mit einem unabhängigen Schottland zu teilen: „Wenn sie vom UK weglaufen, dann laufen sie auch vom Pfund weg!“

Und Osborne teilte weiter aus: Die Schottische National Partei, SNP habe bisher nichts als Konfusion, wilde Spekulationen und leere Drohungen verbreitet!

Salmonds Stellvertreterin Nicola Sturgeon schlug die Warnungen als „Westminster Establishment“ in den Wind!

Es wird mit einer gemeinsamen Erklärung aller im Britischen Unterhaus vertretenen Parteien gerechnet, dass ein unabhängiges Schottland nicht mit dem Britischen Pfund bezahlen dürfe.

Pannen-Dave Cameron schlägt diesmal hingegen einen soften Ton an und ruft alle Teile des UK dazu auf, ihre schottischen Freunde und Familien davon zu überzeugen, beim Referendum am 18. September für einem Verbleib im UK zu stimmen:

Aber ich liebe Euch doch, ich liebe Euch doch alle! (frei nach Erich Mielke)

http://www.snp.org/

3 Responses to Alex, dem Schotten-Lachs, flattert der Kilt: Kein Pfund!

  1. almabu sagt:

    Nicola Sturgeon protestiert: Das Pfund gehöre auch den Schotten! Es sei auch deren Pfund. Die Briten könnten nicht verhindern, dass die Schotten es auch nutzten…
    Die Bank von England sagt, wenn ein unabhängiges Schottland gleich wieder Sdie neugewonnene Souveränität abgäbe, sich in der Finanzpolitik, bei Zinsen und Verschuldung ihr unterstellten, ja dann vielleicht…

    Gefällt mir

  2. almabu sagt:

    Kompromissvorschlag: Die Schotten führen das Kilo ein und setzen den Wechselkurs auf 1 Schottisches Kilo ist 2 Britische Pfund!
    Das entspräche heute etwa 2,43€ pro Schottischem Kilo oder ein günstiger Single Malt Whisky kostete etwa 10 SchoKi*
    __________
    *SchoKi = Schottisches Kilo.

    Gefällt mir

  3. almabu sagt:

    Kein Pfund, kein Anteil an den UK-Schulden!“ Alex, der Schotten-Lachs im Kilt, schlägt wütend zurück!

    Ätsche, Bätsche! Wenn das Pfund euch ganz alleine gehört, wenn wir „euer Pfund“ nicht nutzen dürfen, dann übernehmen wir auch keinen Anteil an euren astronomischen Trilliardenschulden*!

    Das hat gesessen! Die Schotten knausern geizig bei ihrem Anteil an den Altschulden des UK. Das tut richtig weh!

    Das UK hatte zu Ende 2013 rund 1.476 Milliarden Pfund Schulden.
    Diese haben sich in den letzten 6 Jahren – seit Beginn der Krise von 2008 – verdoppelt! In Euro wären dies etwa 1.800 Milliarden!

    __________
    *Im Angelsächsischen Wirtschaftsraum für 1.000 x 1.000 Millionen.

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: