Lac d’Annecy-Massaker: UK-Pässe des Ehepaares Al-Hilli fehlen!

Es dauerte über 13 Monate, bis erst jetzt eine bemerkenswerte Einzelheit dieses mysteriösen Kriminalfalles bekannt wurde:

Die Reisepässe des getöteten Ehepaares al-Hilli konnten bisher nirgendwo gefunden werden!

Nicht am Tatort, nicht im Fahrzeug, nicht auf dem Campingplatz, nicht bei der Genfer Bank, nicht bei einem Zwischenstopp in Rouen und natürlich auch nicht in ihrem Haus in Claygate in Sussex, England.

Sie müssen sie aber für die Reise nach Frankreich benutzt haben, denn das UK ist nicht Mitglied des Schengener Abkommens und folglich finden zwischen England und Frankreich Grenz- und Passkontrollen statt, die in ihrer Gründlichkeit teilweise an die DDR erinnern.

Auch für die Reise von Annecy ins nahe Genf zur Bank wo das umstrittene Erbe von al-Hillis Vaters liegt – eine knappe Million Euro – wurde von Frankreich in die Schweiz sogar eine EU-Aussengrenze mit den entsprechenden Kontrollen überschritten.

Saad al-Hilli musste sich bei der Bank mit Sicherheit ausweisen und die Reisedokumente wurden bei den Grenzübertritten vermutlich gescannt? Die Ermittler werden also wissen, ob, wann und welche Dokumente wie verwendet worden sind, indess, sie schweigen sich aus!

So wird inzwischen sogar nicht mehr für unmöglich gehalten, dass der „wahnsinnige Einzeltäter“, wie eine der ersten Hypothesen lautete, die Pässe als Beweis für die Erfüllung (s)eines Auftrages(?) an sich genommen habe, obwohl er dabei in extremer Zeitnot gehandelt haben müsste…

One Response to Lac d’Annecy-Massaker: UK-Pässe des Ehepaares Al-Hilli fehlen!

  1. almabu sagt:

    Durch das Fehlen der Reisepässe der al-Hillis fehlt auch die Kenntnis über all die interessanten Visa-Stempel, die al-Hillis Reisen vor seinem Tod dokumentierten. Da werden einige sicher erleichtert sein?

    Liken

Schreibe eine Antwort zu almabu Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: