Türken hören nicht grundsätzlich auf Erdogan!

Der Premierminister, der sich bekanntlich um alles selbst kümmern muss, hatte seinen Untertanen kürzlich ein paar nützliche Lebensregeln empfohlen:

Die Türken sollten lieber Ayran statt Raki saufen. Frauen sollten zwischen 18 und 24 Jahren heiraten und möglichst drei Kinder kriegen.

Doch was tun die Türken? Der Raki-Absatz boomt. Fast Zehn Prozent oder 9,6 von 100 Türkinnen heiraten im Alter zwischen 15 und 19 Jahren. Mehr als zwei Drittel (70%) von ihnen bekommt in diesem Alter auch ihr erstes Kind.

Diese Mädchen sind minderjährig, haben keine abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung aber dafür einen Ehemann und Kinder…

Die meisten dieser Jugendlich-Schwangeren seien gegen ihren Willen schwanger geworden und vielfältigem gesellschaftlichen und sexuellem Druck ausgesetzt, der zur Verletzung ihrer Rechte führe.

Es gäbe eine hohe Zahl von Fehlgeburten oder Schwangerschaftsabbrüchen bei Schwangeren dieser Altersgruppe. Die jungen Frauen seien selbst vielfältig gesundheitlich gefährdet.

Hacettepe-Universitäts-Professor Hilal Özcebe empfielt deshalb die Heirat auf ein späteres Alter zu verschieben und die Frauen sollten erst ab 20 Jahren Kinder bekommen.

One Response to Türken hören nicht grundsätzlich auf Erdogan!

  1. almabu sagt:

    „ER“ muss sich wirklich um alles kümmern und er vergisst nix!

    Die türkischen Architekten- und Ingenieurskammern, zusammengeschlossen im Dachverband TMMOB, gehörten zu den Kritikern der geplanten Bebauung des Gezi-Parks in Istanbul.

    Aus Rache hat die Erdogan-Regierung mit ihrer AKP-Mehrheit ein Gesetz durchgepeitscht, das den Architekten, den Profis künftig die Mitsprache bei Bauprojekten generell verbietet! Das wird künftig von der Politik alleine entschieden.

    Aber wenn demnächst die Visafreiheit für die Türkei ansteht, als Belohnung der EU für demokratischen Fortschritt in der Türkei, dann kann der eine oder andere dieser Architekten ja bei uns sein Glück und seine Zukunft suchen…

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: