Entert Aznar die lahm in der Flaute dümpelnde Galeone PSOEsC oder hat er es auf die Santa Angela abgesehen?

Ein Schiffbrüchiger Ex-Kapitän, ganz ohne Kommando, Schiff und Mannschaft treibt auf einem Floß auf dem Meer.  Um sein Floss drehen die Haie der Antikorruptionermittlung immer engere Runden und Aznar beginnt sich ungemütlich zu fühlen…

In Sichtweite dümpeln träge zwei ehemals stattliche, staatliche Kähne, die PP und die ehemalige PSOE, die neuerdings PSOEsC* heisst.

Deren Kapitän Alfredo Perez Rubalcaba schnarcht in seiner Kabine vor sich hin, während sich fast ein Drittel, na ja immerhin 29,2% seiner Besatzung mit den Parolen des Ankömmlings identifiziert!

Auf seinem ehemals eigenen Schiff, der in „Santa Angela“  umgetauften „Yo El Cid“, würde sich sogar fast die Hälfte (43,3%) der Besatzung mit dem schiffbrüchigen Intruder anfreunden können!

Deren Kapitän Mariano Rajoy ist auch unter Deck, aber es sieht nur so aus, als ob er schnarcht, denn er wirkt einfach immer so schläfrig. In Wirklichkeit versucht er mit seinem allerneuesten MPS-System zu navigieren, dem Merkel Positioning System…

Was läge also näher für Aznar, um den eigenen Culo zu retten eine ordentliche Revolution zu starten, auf einem der Kübel das Kommando zu übernehmen und so den Hintern ein paar Meter über die scharfen Zähne der Antikorruptions-Haie zu erheben?

(wird fortgesetzt!)

*(PSOEsC = Partido Socialista Obrero Español sin Catalunya)

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: