Els Mossos, PoliCiU d’un part d’Catalunya!

Die Überschrift soll sagen, dass die Mossos die Polizei der Regierungsparteien sind, also effektiv nur einen Teil der Katalanen repräsentieren.

Lautes Opfergejaule, “victimismo”, der katalanischen Separatisten, Alicia Sánchez-Camacho, PP würde durch ihre Weigerung, sich von den “Augen ausschiessenden Prügelburschen der Generalitat” bewachen zu lassen, deren Chef möglicherweise in den Abhörskandal der Detektei “Método 3″ verwickelt ist, die Mossos “politisieren”.

Das ist der Lacher schlechthin! Die schiere Existenz dieser Skandaltruppe ist reine Politik. Sie verdankt ihre Existenz in der Nach-Franco-Zeit dem katalanischen Separatismus, der sie seit Beginn der 90er Jahre schrittweise die Aufgaben der Policía Nacional übernehmen liess und der sie stets als “ihre” Polizei betrachtete.

Die Mossos waren in diesem Sinne keine Sekunde ihre Daseins unpolitisch! Die Vermischung mit dem politischen sepataratistischen Katalanismus geht bis zu jedem einzelnen Polizisten hinab, der schließlich alternativ auch der Policía Nacional oder gar der Guardia Cicil hätte beitreten können, sich aber bewusst für die Mossos, den regionalen katalanischen Trachtenverein entschieden hat. Aus dieser Konkurrenz zur Policía Nacional und dem zwangshaften Gefühl die eigene Existenzberechtigung beweisen zu müssen, rühren vermutlich auch die regelmässigen, gravierenden Überreaktionen und Rechtsverstösse diese bewaffneten Truppe.

Im Verständnis der korrupten, semi-kriminellen Strukturen die Katalonien regieren, sind die Mossos ihr bewaffneter Arm, die PoliCiU d’ Catalunya.

Alicia Sánchez-Camacho und jeder Andere, der am spanischen Einheitsstaat festhält, tut gut daran, die einseitige Parteinahme der Mossos von vorne herein in Rechnung zu stellen!

Das ist zugleich ein übles Beispiel für die oft scheinheilig beklagten Doppelstrukturen in Katalonien:
Im Staate Spanien kann es in Teilen seines Staatsgebietes kein katalanisches Recht, keine katalanische Justiz, keine katalanische Polizei, kein katalanisches Bildungssystem geben, dass die Restspanier ihrer Rechte in diesem Gebiet beraubt oder sie auch nur schmälert, also diskriminiert! Das ist letztlich die Nagelprobe, an der kein spanischer Ministerpräsident vorbei kommt, egal welcher Partei er angehört.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mossos_d%E2%80%99Esquadra

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: