Katalonien: Mas nur von CiU und ERC zum Präsidenten gewählt!

Bis zuletzt hatte Artur Mas es versucht, und noch während der Aussprache die der Wahl zum Präsidenten voraus ging um Unterstützung, z.B. der PSC geworben, doch es war vergebens! Als die Stimmen ausgezählt waren hatte er zwar die gesamten 71 Stimmen von CiU und der ERC erhalten, war aber vom Rest des katalanischen Parlaments mit 63 Gegenstimmen abgestraft worden. Ein Delegierter hatte sich der Abstimmung enthalten.

Damit ist Kataloniens umstrittenste Generalitat (fast) in den Startlöchern. Am 24. Dezember soll er seinen Eid auf die spanische Verfassung ablegen, die er noch im Wahlkampf als beliebig relativiert hatte. Am 27. Dezember soll seine neue Regierung ihre Arbeit aufnehmen.

Artur Mas ist vollkommen von der Gnade, Gewogenheit und Unterstützung der ERC abhängig und natürlich vom kleinen Bündnispartner der Unió. Mit ihren 13 Sitzen hätte sie ihn schon heute in die Wüste schicken können. Im Innenverhältnis dieser Koalition sind die 71 Stimmen wie folgt verteilt: Convergència (Mas) 37 Sitze, ERC (Junqueras) 21 Sitze und Unió (Duran) 13 Sitze.

Artur Mas, der "Popler" Zweiter von unten rechts!

Junqueras marginalisiert Mas optisch!

Symbolisch auch Oriol Pujol Ferrusola, der Mann hinter Artur Mas, als Generalsekretär die graue Eminenz der Convergència Democràtica de Catalunya (CDC), Sohn des langjährigen Präsidenten Jordi Pujol. Ihm wird der familientypische Geschäftssinn nachgesagt und gegen ihn wird wegen einer Reihe von Verdachtsmomenten (Palau, ITV) staatsanwaltlich ermittelt, unter anderem wegen des Verdachts der illegalen Parteienfinanzierung. Beliebt sind dabei offenbar verdeckte Beteiligungen über Firmen, Freunde oder Familienmitgliedern an Firmen, die Leistungen für die öffentliche Hand in Katalonien erbringen, auf deren Zustandekommen man zufälligerweise einen „gewissen Einfluss“ hat. Aber die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam, sehr langsam! Richter tun sich schwer, die Mossos, die katalanische Polizei, tut sich schwer, und überhaupt… das Projekt Unabhängigkeit deckt gnädig den Mantel der Priorität über diese Mängel und bis zum gerichtlich festgestellten Beweis einer Schuld müssen diese Saubermänner als unschuldig gelten!

Rührt in allen Töpfen...

Oriol Pujol, Generalsekretär der Convergència Democràtica de Catalunya (CDC)

One Response to Katalonien: Mas nur von CiU und ERC zum Präsidenten gewählt!

  1. almabu sagt:

    Artur Mas, der im Vorfeld immer von 87 Stimmen für das Referendum sprach, die es im katalanischen Parlament gäbe, ist es nicht gelungen, auch nur eine Stimme über die 71 Sitze von CiU und ERC hinaus zu gewínnen. Er steht einem Parlament der totalen Konfrontation gegenüber. Es gab nur 63 Stimmen der Ablehnung…

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: