Katalonien ab Morgen: Rückwirkende „ERC-Steuer“ auf alle Bankkonten!

Jetzt geht’s los! CiU und ERC haben sich noch nicht auf ein gemeinsames Programm geeinigt, aber die Besteuerung aller Bankkonten der Katalanen beginnt ab Morgen und rückwirkend zum 1. Dezember.  Damit will Mas den Katalanen* 500 Millionen Euro an zusätzlichen Steuern für 2013 auferlegen. Fehlen nur noch weitere 3.500 Millionen um das Spar-Soll zu erfüllen. Damit dürfte der nächste Konflikt mit Madrid geschaffen sein?

*(Besteuert werden sollen auch die Banken, die ihren Sitz nicht in Katalonien haben, aber dort geschäftliche Aktivitäten, wie z.B. Filialen, unterhalten!)

Mit diesem Schnellschuss soll die Absicht der Zentralregierung in Madrid unterlaufen werden, die eine Besteuerung der Konten verhindern wollte, damit die Autonomien keine eigenen Steuern erheben, wie Extremadura, Canarias und Andalucía dies aus historischen Gründen tun.

Mit dieser neuen Steuer wird eine Forderung der ERC erfüllt. Trotzdem sei, laut CiU-Parteisprecher Francesc Homs, noch keine Übereinkunft zwischen CiU und ERC erzielt worden. What’s next?

Dies könnte eine geeignete Soll-Bruchstelle sein, welche die Unió veranlassen könnte, mit ihren 13 Parlamentssitzen aus dem Bündnis CiU auszutreten. Sollten etwa acht der 37 Convergència-Abgeordenten diese ebenfalls verlassen, gäbe es entweder ein Patt oder gar eine knappe Mehrheit gegen den Austritt Kataloniens aus Spanien. Spannende Zeiten voraus…

http://ccaa.elpais.com/ccaa/2012/12/18/catalunya/1355837526_044359.html

2 Responses to Katalonien ab Morgen: Rückwirkende „ERC-Steuer“ auf alle Bankkonten!

  1. almabu sagt:

    Heute Mittwoch, den 19. Dezember unterschrieben CiU und ERC eine Vereinbarung, auf deren Grundlage Artur Mas am Freitag, den 21. Dezember erneut zum President de la Generalitat d’Catalunya gewählt werden soll.

    Der Knackpunkt der Terminierung des Referendums über die Unabhängigkeit, bzw. „Das Recht zu entscheiden“, wurde umgangen. Die Abstimmung wurde zwar auf 2014 terminiert, jedoch mit der Möglichkeit versehen, sie einvernehmlich zu verschieben! Wählerbeschiss halt…

    Dafür war man sich einig, die Katalanen2013 mit neun (9!) neuen, bzw. modifizierten Steuern zu traktieren, super!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: