Katalonien: Freiheit und Unabhängigkeit durch Übernahme Spaniens?

Die Katalanen wollen frei sein und nicht mehr benachteiligt und unterdrückt. Die Katalanen wollen nicht mehr als Melkkühe für andere bezahlen und lieber in eigene Projekte investieren. Okay, okay, aber muss man dafür einen Zwergstaat nach der Methode des 19. Jahrhunderts errichten?

Etwas Gutes hat die Affäre: Alle Beteiligten beteuern öffentlich die Wertschätzung, gar Liebe, das Ansehen und die Kohle Kataloniens als total wichtig!

Da böte sich – zumindest theoretisch – noch eine andere Lösung an:

Katalonien verzichtet auf eine Sezession von Spanien. Es zieht keine Grenze zu Spanien. Es behält sogar den Elefantentöter als Staatsoberhaupt. Katalonien verzichtet auf den militanten Katalan-Unterricht an den Schulen. Katalonien argumentiert künftig nicht mehr mit der Nettozahler-Keule!
Katalonien verbliebe in der EU und bezahlte weiterhin mit dem Euro. Der Finanztransfer bliebe künftig sozusagen in der Familie.

Im Gegenzug übernimmt Katalonien die Herrschaft über die durchgeknallten PP-Gallizier in Madrid. Die spanische Regierung wird nach Barcelona verlegt. Butifarra! Salut i força al canut!

4 Responses to Katalonien: Freiheit und Unabhängigkeit durch Übernahme Spaniens?

  1. Uhupardo sagt:

    ¡Muy bueno! :-)

    Gefällt mir

    • almabu sagt:

      Die Überspitzung soll darauf hinweisen, dass vieles geht, wenn man denn nur will auf beiden Seiten!

      Artur Mas ist ja ersatzweise schon wieder abgerückt von seinem Referendum über die katalanische Unabhängigkeit. Wenn er dies verfassungskonform nicht hinbekommt, dann will er erneut wählen lassen in Katalonien und diese Wahl zu einem Volksentscheid zu dieser Frage hochstilisieren. Ihm fällt in seiner Not, jeden Tag eine neue tontería ein…

      Es gäbe sicher verschiedene Mittel und Wege den Katalanen gemäß ihrer Bedeutung für die spanische Politik und Wirtschaft INNERHALB Spaniens eine angemessene Würdigung zukommen zu lassen. Mas hat sich verrannt! Auch wenn er eine Zweidrittel Mehrheit bekäme am 25-N, könnte er gegen das verbleibende Drittel wohl keine Unabhängigkeit durchboxen, oder will er die alle über die spanische EU-Grenze treiben und Katalonien „Spanierfrei“ machen?

      Gefällt mir

  2. jese sagt:

    Ho aconseguirem!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: