ESM: Schiesst Merkel sich am Ende selbst ins Knie?

Deutschland rettet den Euro und damit Europa! So weit, so schön. Aber schon hört man, dass wegen der zahlreichen eingegangenen Verpflichtungen jetzt die Zinsen in Deutschland steigen würden. Die sind im Moment zwar unnatürlich billig, wir sind also momentan Krisenprofiteure, aber steigende Zinsen mit der Begründung des gestiegenen Risikos sind ein Menetekel an der Wand…

Merkel versucht gerade den ESM, den Europäischen Stabilitätsmechanismus durch das Parlament zu peitschen ungeachtet der breiten Front der Kritik und Ablehnung aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Justiz dieses Landes.

Man fragt sich – wie so oft in letzter Zeit – wem Merkel/Schäuble & Co. eigentlich verpflichtet sind? Den Deutschen anscheinend eher nicht, aber wem dann?

Der ESM wird ein Freibrief sein zur Ausplünderung Deutschland ohne jegliches Risiko dank völliger Imunität für die Plünderer und ohne vorgesehene Vertragsregelung diesen Zustand jemals beenden zu können. Im normalen Geschäftsleben würde man einen solchen Vertrag als kriminell und sittenwidrig bezeichnen.

Trotzdem können es Merkel und Schäuble und der Gaga-Gauck anscheinend kaum erwarten, dieses Ermächtigungsgesetz, dieses Dokument der Schande für uns und unsere Nachkommen, zu unterzeichnen.

Wenn Deutschlands bisherige finanziellen Verpflichtungen schon ausreichten die Zinsen mit der Begründung des höheren Risikos steigen zu lassen, dann möchte ich nicht wissen wie das Rating und die Zinsen Deutschlands erst nach unterzeichnetem ESM-Vertrag aussehen werden?

Im Grunde dürfte uns dann keine Bank der Welt mehr Geld leihen, denn das Risiko ist Dank des Freibriefs ESM künftig unkalkulierbar! Anonyme Figuren, außerhalb jeglicher Gerichtsbarkeit, können beliebige Summen anfordern und Deutschland muss liefern. Nach den Spielregeln der Finanzwirtschaft wäre dann Schluß!

Bravo Merkel, bravo Schäuble, bravo Gaga-Gauck, bravo servile SPD-„Opposition“!

Eine letzte Frage hätte ich aber doch noch: Was nehmt ihr bei euren Gipfeln und Meetings eigentlich zu euch, um auf solche wahnwitzigen Schnapsideen zu kommen?

7 Responses to ESM: Schiesst Merkel sich am Ende selbst ins Knie?

  1. Uri Gellersan sagt:

    Klasse Beitrag AlMa!

    Ich sehe es genau so und warne in gleicher Weise seit Monaten vor diesem Ermächtigungsgesetz.
    Doch während ich Deinen Text lese kommt wir etwas in den Sinn.

    Was wäre, wenn Merkel dieses ‚Werkzeug‘ nur austesten will, um eben die vorhersehbaren Auswirkungen zu provozieren (Zinsaufschläge) um dann mit einem Paukenschlag ob dieses ruinösen Rennens in die Hyperinflation einen Coup zu landen:

    Und zwar Ausstieg aus dem €uro, Einführung der DM 2 mit einer deutschen Nationalbank, die souveräne und einzig in D Kredit für den physischen Wirtschaftskreislauf schöpft.
    Die Privatbanken brauchen wir nicht für den infrastrukturellen Ausbau/Modernisierung der Nationen in D/Europa.

    Ich hatte schon häufiger bemängelt, dass ich eine deutsche Annäherung an die Atommächte Eurasiens vermisse, die einem solchen Schritt die notwendige militärische Absicherung garantiert.

    Aber vermutlich war dieser Gedanke nur ein Anfall von Wunschdenken.

    Übrigens: die Pillen für derartige Halluzinationen gibt’s bestimmt bei Bilderberg & Co.

    Gefällt mir

  2. gernot sagt:

    Deutschland rettet den Euro und damit Europa – aber wer rettet Deutschland?

    Gefällt mir

    • almabu sagt:

      Wenn „die Finanzmärkte“ es darauf anlegen, dann hat Deutschland weder Kraft noch Substanz zur Euro-Rettung!
      Die Entmündigung oder Versklavung durch den Fiskalpakt wird an der strukturellen Schieflage, die die Spekulation gegen den Euro ermöglicht, überhaupt nichts ändern!

      Gefällt mir

  3. Dementia sagt:

    Merkel sollte sich besser gleich … weniger Leid für Millionen Menschen in Europa und Deutschland.

    Fiskalpakt Der 29.06.2012 wird das Leben aller Deutschen grundlegend verändern.

    Am 29. Juni, kurz vor dem Endspiel der Fußball-Europameisterschaft, findet die Abstimmung im Bundestag zum Fiskalpakt statt, der den Weg zur Fiskalunion ebnet. Dieser Fiskalpakt bedeutet einen beträchtlichen Transfer der staatlichen Souveränität, da das Haushaltsrecht – einer der Eckpfeiler der Demokratie – an eine überstaatliche Einrichtung übergeht. Mit dem Fiskalpakt wird eine europäische Föderation gegründet, die unser Grundgesetz nicht erlaubt, wie bereits das Bundesverfassungsgericht in seiner Lissabon-Entscheidung festgestellt hat. Nur wenige wissen, dass der Fiskalpakt eine Art Ewigkeitsklausel beinhaltet, da er nur mit Zustimmung aller 27 Mitglieder geändert werden kann.

    Die Machtverhältnisse, die sich durch diese Fiskalunion ergeben würden, kämen einer Revolution gleich. Aus der Geschichte kennen wir in der Regel eine Revolution, die von unten nach oben geführt wird. Wenn jedoch, wie in diesem Fall, sich eine Revolution von oben nach unten vollzieht, dann nennt man das einen Staatsstreich oder Putsch.

    Dieser Putsch wird durch die Erfüllungsgehilfen einer Regierung (EU) initiiert, die kaum jemand kennt, die die meisten nicht haben wollten und die für die meisten nicht greifbar ist.

    Am 29.06.2012 wird ähnlich wie bei der EFSF-Entscheidung im Tal der Ahnungslosen – dem Deutschen Bundestag – die Mehrheit der Politdarsteller für den Fiskalpakt (den sie höchstwahrscheinlich nie gelesen haben) stimmen.

    der ganze Artikel
    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4944809-fiskalpakt-29-06-2012-leben-deutschen-grundlegend-veraendern

    Man sollte Hochverätern wieder die Möglichkeit geben, sich selbst zu richten.

    Gefällt mir

  4. Peter sagt:

    Gegen Deutschland wird ein Energie- und Finanzkrieg geführt um augenscheinlich den Morgenthauplan doch noch zu realisieren. Von innen heraus ist dies Sabotage und Hochverrat

    Gefällt mir

    • almabu sagt:

      Ein Finanzkrieg dürfte zutreffen. Die Gründe sind aber eher in der kurzfristigen Dollar- und Pfund-Rettung zu suchen, als in dem Uralt-WW2-Schocker „Morgenthau-Plan“.

      Gefällt mir

  5. Michael H sagt:

    „Das System M“ von Gertrud Höhler und ihr neues Buch „Die Patin“ sollte jeder lesen!!

    „Die Patin“ : http://goo.gl/IFQbg
    System M: http://goo.gl/Zkl4o

    Öffnet eure Augen!

    Gemeinsam können wir es schaffen, die Leute aufzuwecken!

    Es ist nicht mehr lange Zeit bis zum ESM!! Denn –> Das Gericht wird alles durchwinken!!

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: