Frankreich: Vorsprung von Hollande zu Sarkozy schrumpft auf 5 Prozent!

Das war aber zu erwarten! Zwei Tage vor dem Wahlsonntag, dem 6. Mai 2012 liegt der Herausforderer mit 52,5 Prozent vor dem noch amtierenden Präsidenten mit 47,5 Prozent. Die Tage von Merkels zappeligem Assistenten im Elyssée-Palast sind gezählt…

Das Wahlergebnis dürfte sogar noch enger werden, ich schätze Hollande gewinnt mit etwas unter drei Prozent Vorsprung die Wahlen und wird neuer Präsident Frankreichs, während Sarkozy sein Bling-Bling-Leben in der Regenbogenpresse und den Teilen der dankbaren Wirtschaft fortsetzen wird, denen er in den letzten fünf Jahren außerordentlich beträchtliche Gewinne verschafft hat.

Unter normalen Bedingungen ist die Wahl also gelaufen, wenn nicht noch etwas Unvorhersehbares geschieht. Fünf Prozent in zwei Tagen sind nicht zu drehen…

Das fast dreistündige TV-Duell, übertragen von sieben TV-Sendern und gesehen von fast 18 Millionen Franzosen, hat für Sarkozy nicht den erhofften Erfolg gebracht. Dies zeigt folgende Analyse:

Als Sieger sahen von den Anhängern:

…………………Sarkozy……………….Hollande

Hollande…..   5%…………………. 78%
Sarkozy……. 70%…………………..  6%
Mélenchon..12%……………………68%
Bayrou……… 30%…………………..32%
Le Pen……… 45%…………………..23%

Das bedeutet, Hollande hat nicht nur die eigenen Anhänger besser überzeugt als Sarkozy, sondern auch bei allen anderen Parteien höhere Zustimmungsraten erzielt als dieser, außer bei den extremen Rechten der Front National der Marine Le Pen, von denen er aber immerhin noch 23% davon überzeugen konnte, der Bessere zu sein!

Dies könnte am Sonntag der Schlüssel zum Sieg sein, für François Hollande!

3 Responses to Frankreich: Vorsprung von Hollande zu Sarkozy schrumpft auf 5 Prozent!

  1. Sepp Aigner sagt:

    Bayrou hat inzwischen erklärt, er werde für Hollande stiimen. Das ist als „Zünglein an der Waage“ wohl nicht unwichtig. Dafür wird er von Hollande vielleicht einen Ministerposten kriegen.

    Liken

  2. uhupardo sagt:

    Heute hörte ich im TV (Phönix) „Nur noch 1,5% Vorsprung …“, es wird also wohl wirklich so eng, wie ich befürchtet hatte. Und ja: Die historische Einmaligkeit, dass der konservative Kandidat für Hollande stimmen will, kann durchaus wahlentscheidend werden.

    Liken

  3. almabu sagt:

    Nur noch 1,5% Vorsprung für Hollande habe ich nirgends gehört?
    Möglicherweise der Umfragewert abzüglich der möglichen Fehlerquote von 3%? Dann könnte es stimmen! Sieh dazu auch:

    https://almabu.wordpress.com/2012/05/05/hollande-vs-sarkozy-virtuelles-kopf-an-kopf-rennen-in-frankreich/

    Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: