Katalonien: Erziehung in Spanisch? Nicht sooo schnell, bitte!

Ende des vergangenen Jahres hatte das spanische Verfassungsgericht einige Punkte des Estatuts, mit dem die Autonomie Katalonien ihre internen Belange und die Beziehung zum spanischen Staat regelt, als nicht vereinbar mit der spanischen Verfassung gerügt und deren Nachbesserung verlangt.

Geschehen ist seither offenbar nicht viel? Die Katalanen machten ihr Estatut und die umstrittenen Punkte zum politischen Thema, diskutierten sich öffentlich lang und breit den Mund fusselig, änderten in der Sache aber nichts.

Das innerhalb Kataloniens zuständige oberste katalanische Gericht setzte der Abteilung Erziehung in der Generalitat eine Frist bis Ende Juli 2011 um in den Schulen organisatorisch und praktisch das Recht der Gleichrangigkeit der spanischen Sprache, des Castellano, mit dem Katalan durchzusetzen.

Ziel: Eltern sollten bei der Sprache in der ihr Kind unterrichtet werden soll, frei und gleichrangig, zwischen Castellano, der offiziellen Landessprache Spaniens und Katalan, der Regionalsprache der Autonomie Katalonien auswählen können.

Die Generalitat klagte gegen diese Verfügung. Sie sah die real existierende Praxis als konform mit dem Spruch des obersten spanischen Gerichtshofes. Zudem hatte sie die Chuzpe, den Kindern einen allgemeinen Kenntnisrückstand in Katalan zu konstatieren, den es darum erst einmal mit erhöhtem Aufwand aufzuholen gälte! (Damit gab sie im Prinzip zu, dass diese Praxis nicht der Lebenswirklichkeit in Katalonien entspricht, sondern aus rein politischen Gründen erzwungen werden soll!)

Zur Belohnung für ihr Nichstum suspendierte das katalanische Gericht seine eigene Verfügung und verlängerte die Frist um weitere zwei Monate bis November 2011 in der Hoffnung in der Zwischenzeit die Klage der Generalitat bearbeiten zu können.

Mir scheint, hier schieben sich katalanische Institutionen, in fintenreichem Kurzpasspiel wie Barca, die Bälle zu um Madrid, die Spanier auszutricksen?

http://politica.elpais.com/politica/2011/09/15/actualidad/1316084165_734374.html

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: