Deutsche NGO’s wollen von Dirk Niebel nicht zu GO’s gemacht werden!

Einer Vorabmeldung von SPON zufolge, sollen deutsche Nicht-Regierungs-Organisationen, also Hilfsorganisationen wie z.B. die Caritas, nur noch Gelder der Bundesregierung bekommen, wenn sie sich unterordnen und verzahnt mit der Bundeswehr arbeiten.

Die NGO’s wollen aber nicht von Dirk Niebel zu GO’s gemacht werden und lehnen diese Koppelung „Geld gegen Wohlverhalten und Unterordnung“ ab. Damit scheint das Konzept der vernetzten Sicherheit der Bundesregierung gescheitert. Die deutschen Nicht-Regierungs-Organisationen sind in dem Verband VENRO zusammen geschlossen. Die VENRO-Mitglieder seien nach ihrem Selbstverständnis definitiv „keine Durchführungsorganisationen der Regierung“.

Sie fühlen sich vom letzten lebenden Fallschirmjäger der FDP, Dirk Niebel genötigt, wenn nicht gar erpresst: „Wohlverhalten und Unterordnung oder keine Kohle“ fordert dagegen der Minister des nach eigener Aussage abschaffungswürdigen Entwicklungshilfe-Ministeriums.

One Response to Deutsche NGO’s wollen von Dirk Niebel nicht zu GO’s gemacht werden!

  1. […] This post was mentioned on Twitter by CONTRACOMA, Net News Global. Net News Global said: NNG: Deutsche NGOs wollen von Dirk Niebel nicht zu GOs gemacht werden! http://bit.ly/9Mnx16 […]

    Gefällt mir

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: