Domino-Crash des Euro?

Es häufen sich die Meldungen, dass einzelne Euro-Länder, „die üblichen Verdächtigen“, große Probleme mit dem Euro haben!
So soll die Verschuldung von Griechenland, aber auch die Portugals oder Spaniens besorgniserregende Höhen erreicht haben.
Ein Rauswurf oder Austritt aus der Gemeinschaftswährung ist in den Verträgen nicht vorgesehen. Die immer noch relativ stabilen Länder, wie Deutschland, die Niederlande oder Österreich, werden den Schuldenkönigen beistehen müssen, solange das möglich ist. Sowohl bei einer wachsenden Staatsverschuldung als auch bei einer steigenden Inflationsrate, und wir werden wohl beides bald erleben, zahlt am Ende der Steuerzahler die Zeche, auch wenn diese in Südeuropa konsumiert wurde! Aber der Umstand, dass ein Ausstieg oder Ausschluss aus der Europäischen Währungsunion nicht vorgesehen ist, bedeutet nicht, dass er nicht doch auf die eine oder andere Art und Weise stattfinden könnte. Was denken Sie?

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: